Kostenlose Lieferung
Kostenlose Rücksendung
Sichere Zahlung (SSL)
Beratung und Installation
Smart Home Lichtsteuerung
Licht-/Rollladensteuerung II genutzt als:

Lichtsteuerung

Die smarte Steuerung Ihrer Beleuchtung – flexibel und komfortabel

Smart Home Lichtsteuerung

Smart Home Lichtsteuerung: Macht vorhandene Lichtschalter smart

Ihre smarten Lichtschalter sehen ganz gewöhnlich aus. Was keiner sieht: Unter herkömmlichen Schaltern sitzt die Bosch Smart Home Lichtsteuerung. Dadurch steuern Sie Ihr Licht auch über App, Sprache, Schalter und vieles mehr – für mehr Komfort, Nachhaltigkeit und Sicherheit.

Beleuchtung flexibel steuern

Mit der Bosch Smart Home Lichtsteuerung machen Sie Ihre bestehende Beleuchtung smart und steuern bis zu 2 Schaltkreise unabhängig voneinander – über den gewohnten Schalter, aber auch App, Sprache und viele weitere Möglichkeiten.

Multifunktional
nutzen

Smarter Lichtschalter oder doch lieber eine smarte Steuerung für Rollläden, Jalousien oder Markisen? Der smarte Helfer kann alles! Sie wählen den Einsatzzweck bei der Installation – und können ihn ggf. auch wieder ändern.

Unsichtbar
installieren

Ihr Smart Home Lichtschalter passt sich Ihrem Zuhause an: Integrieren Sie Ihre Lichtsteuerung einfach hinter bestehende Schalter, in Verteilerdosen oder sogar im Außenbereich in geeigneten, wetterfesten Installationsdosen.

Sie haben das Vorgängermodell der Licht-/Rollladensteuerung II?

Smart Home Lichtsteuerung
Lichtsteuerung mit Sprachassistent steuern

Licht bequem per Sprache steuern

Mit Ihrer Smart Home Lichtsteuerung steuern Sie ausgewählte Funktionen Ihrer Beleuchtung komfortabel per Sprache – mit den Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant oder Siri:

„Hey Siri / Hallo Google / Alexa, schalte das Licht an.“

Mit nur einem Befehl erleuchten Sie so mühelos jeden Raum Ihres Zuhauses – nebenbei beim Kochen, am Esstisch oder vom Sofa aus.

Steuerungsmöglichkeiten für Ihre smarte Lichtsteuerung

Lichter flexibel steuern

Ihre Lichter lassen sich auch weiterhin über die vorhandenen Schalter steuern – doch dank der darunterliegenden Bosch Smart Home Lichtsteuerung sind diese nun smarte Lichtschalter. Dadurch genießen Sie zusätzliche Möglichkeiten, Ihre Lichter zu steuern, z.B.:

  • Sprachassistenten
  • individuelle Szenarien und Automationen
  • Zeitschaltungen
  • oder via App – zuhause als auch von unterwegs

Bestehende Wandschalter/Taster können Sie nach Einbau der smarten Lichtsteuerung weiterhin nutzen – ohne zusätzliche Adapter. Bei der Installation in einer Verteilerdose wird kein Schalter benötigt.

Mehr Sicherheit genießen mit der smarten Lichsteuerung

Mehr Sicherheit genießen

Smarte Lichter machen Ihr Zuhause nicht nur gemütlich und komfortabel – sondern auch sicherer.

Vorkonfigurierte Dienste lassen Ihre Lichter in bestimmten Gefahrensituation automatisch aufleuchten:

  • Ein „Bewegungslicht“ mindert in dunklen Ecken die Unfallgefahr für Sie und Ihre Lieben .
  • Lichter der „Anwesenheitssimulation “ lassen mit Zufallsalghorithmen das Zuhause jederzeit bewohnt wirken und schrecken so Einbrecher ab.
  • Im „Einbruchsschutz-Alarmsystem“ alarmiert aufleuchtendes Licht über ungebetene Gäste – und schlägt diese in die Flucht.
  • Im „Brandschutz-Alarmsystem“ leuchten smarte Lichter Fluchtwege aus indem sie automatisch angeschaltet werden .
mit der smarten Lichsteuerung den Stromverbrauch optimieren

Stromverbrauch optimieren

Lassen Sie Stromfressern keine Chance! Ihre smarte Lichtsteuerung misst kontinuierlich den Energieverbrauch der angeschlossenen Beleuchtung.

So haben Sie Ihren aktuellen Stromverbrauch immer bestens im Blick.

Unser Tipp zum Strom sparen: Testen Sie doch einmal unseren Dienst „Bewegungslicht“ oder auch die Timer -Funktion in der App, die Ihre Lichter nach individuell definierbarer Zeit automatisch abschaltet – z.B. wenn Sie längst auf der Arbeit sind.

smarte Lichtsteuerung mit Kindersicherung & smarten Schutz-Maßnahmen

Mit Kindersicherung & smarten Schutz-Maßnahmen

Sie haben kleine Kinder zuhause, die gerne an den Lichtschaltern spielen?

Dank Kindersicherungs-Funktion in der App sperren Sie Ihre smarten Lichtschalter ganz einfach für die manuelle Bedienung.

Zudem sorgt die eingebaute Geräteschutzfunktion für Gerätetemperatur und Überlast für zusätzliche Sicherheit und schaltet gegebenenfalls das Gerät automatisch ab.

Von Lichtsteuerung zu Rollladensteuerung wechseln

Es werde Licht… oder doch lieber Schatten?

Mit der Licht-/Rollladensteuerung II machen Sie wahlweise Ihre Beleuchtung oder Beschattung smart.

Wählen Sie einfach beim Einbinden in Ihr Smart Home System „Lichtsteuerung hinzufügen“ – schon ist Ihr Gerät ganz auf die Funktion als smarter Lichtschalter eingestellt.

Möchten Sie das – z.B. nach einem Umzug –ändern, ist das kein Problem. Wie Sie mit Ihrer Licht-/Rollladensteuerung dann elektrische Rollläden, Markisen oder Jalousien regulieren, erfahren Sie hier:


Wichtige Hinweise & nützliche Infos

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Eingesetzt als Lichtsteuerung lässt sich die Bosch Smart Home Licht-/Rollladensteuerung II für zwei (unabhängige) Schaltkreise mit je bis zu 500 W nutzen.

Der Betrieb ist sowohl mit vorhandenen Schaltern, als auch mit Tastern möglich.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Die Licht-/Rollladensteuerung II hat eine kompakte Größe von 40,5x47x22 mm (HxBxT).
  • Bei Einbau in Unterputzdosen ist daher eine Tiefe von mind. 50mm erforderlich. Für den optimalen Einbau wird eine Dosentiefe ab 60 mm empfohlen.
  • Für eine Stromversorgung der Licht-/Rollladensteuerung selbst ist eine dauerhafte Stromversorgung mit Leiter und Neutralleiter notwendig.
  • Die Installation sollte nur durch befugtes Fachpersonal erfolgen.

Die Licht-/Rollladensteuerung II wird ganz einfach unter Ihre bereits bestehenden Wandschalter/Taster eingebaut. Zusätzliche Adapter werden hierfür nicht benötigt.

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation
Anschlusspläne für verschiedene Lichtsteuerungs-Schaltungen

Anschlusspläne für verschiedene Lichtsteuerungs-Schaltungen

Anschlusspläne für verschiedene Lichtsteuerungs-Schaltungen

Die Smart Home Lichtsteuerung ist mit vielen Arten der Schaltung kompatibel.

Wichtig für den Einbau ist, dass die Steuerung immer zwischen vorhandenen Schaltern und den Verbraucher (Licht) geklemmt wird.

Für die einfache An-/Aus- oder komplexere Wechsel-Schaltung finden Sie hier die entsprechenden Anschlusspläne:

Anschlusspläne für verschiedene Lichtsteuerungs-Schaltungen

Achtung! 230V Wechselstromgeräte sind nur durch befugtes Fachpersonal zu installieren.

Bevor Sie beginnen: Schalten Sie unbedingt die Sicherung des Stromkreises ab!

2 Lichter mit nur 1 Lichtsteuerung steuern

2 Lichter mit nur 1 Lichtsteuerung steuern

2 Lichter mit nur 1 Lichtsteuerung steuern

Mit nur einer Bosch Smart Home Lichtsteuerung können Sie sogar 2 Lichter steuern – unabhängig voneinander oder gemeinsam.

Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Die Steuerung von zwei Lichtern, welche an einem Serienschalter angeschlossen sind
  • Die Steuerung von zwei Lichtern, die an zwei separaten Schaltern angeschlossen sind

In Ihrer Bosch Smart Home App können Sie beide Lichter komplett individuell steuern und ganz unterschiedliche Profile anlegen.

2 Lichter mit nur 1 Lichtsteuerung steuern
Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Sie möchten Ihre smarten Lichter nicht nur ein- und ausschalten, sondern auch dimmen?

Der Taster im Flur oder Treppenhaus soll smart werden – oder gar eine Steckdose in der Wand?

Auch dafür gibt es im Bosch Smart Home System schon bald die Lösung. Unsere Aktoren-Familie erweitert sich im nächsten Jahr um:

  • Einen Dimmer
  • Ein Relais

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich


So funktioniert’s

Licht automatisch ausschalten – nach vordefinierter Zeit

Licht automatisch ausschalten – nach vordefinierter Zeit

Uuups, das Licht im Keller hat mal wieder den ganzen Tag gebrannt, nachdem sie das letzte Mal dort waren? Diese Zeiten sind im Smart Home vorbei!

Um auf der sicheren Seite zu sein, selbst wenn Sie einmal vergessen, ein Licht auszuknipsen, aktivieren Sie zukünftig die Timer-Funktion in der App:

Definieren Sie einfach für das ausgewählte Licht eine individuelle Zeit, nach der es automatisch ausgehen soll – von 1 Minute bis 1 Stunde ist alles möglich.

So kümmert sich Ihre Smart Home Lichtsteuerung selbstständig um vergessene Stromfresser – und Sie haben den Kopf frei für andere Dinge.

Individuelle Zeitprogramme einstellen

Individuelle Zeitprogramme einstellen

Sie knipsen die Lichter tagein tagaus zu den immergleichen Uhrzeiten an und aus? Dann lassen Sie sich das doch von Ihrem Smart Home abnehmen:

Mit individuellen Zeitprofilen passen Sie Ihre Beleuchtung an Ihren Tagesablauf an.

Legen Sie Ihr Profil einfach in der App an und ab sofort spielt es jeden Tag das vorgegebene Programm ab, solange Sie die Lichtsteuerung auf „automatisch“ gestellt haben.

So erhellen Ihre smarten Lichter Ihnen z.B. Montag bis Freitag vom Weckerklingeln um 6 Uhr bis zum Hausverlassen um 7 Uhr automatisch den Start in den Tag – und lassen Sie am Wochenende entspannt ausschlafen.

Lichter für mehr Sicherheit nutzen

Lichter für mehr Sicherheit nutzen

Smarte Lichter sorgen für mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause – denn sie sind Teil von mehreren vorkonfigurierten Diensten, die Sie bei Bedarf nur noch aktivieren brauchen:

  • Bewegungslicht: Schaltet Ihre Lichter automatisch ein (und nach vordefinierter Zeit wieder aus), sobald ein Bewegungsmelder eine Bewegung erkennt. Das mindert die Unfallgefahr und ist besonders praktisch für Flure, Treppenhäuser oder bei Nacht.
  • Anwesenheitssimulation: Schaltet Ihre Lichter und weitere smarte Geräte nach intelligentem Zufallsprinzip an und aus. Das lässt Ihr Zuhause auch dann bewohnt aussehen, wenn Sie nicht zuhause sind – und schreckt Einbrecher präventiv ab.
  • Brandschutz-Alarmsystem: Schaltet im Brandfall automatisch Ihre smarten Lichter ein, damit Sie auch bei Rauch sehen, wohin Sie gehen müssen, um das Haus schnellstens zu verlassen.
  • Einbruchs-Alarmsystem: Stellt durch erstrahlende Lichter Einbrecher ins Spotlight, damit diese abgeschreckt und von wachsamen Nachbarn schnell bemerkt werden.

Lichter in Szenarien & Automationen integrieren

Lichter in Szenarien & Automationen integrieren

Neben vordefinierten Diensten können Sie Ihre Bosch Smart Home Lichtsteuerung auch in Szenarien und Automationen einbinden. Diese können Sie individuell in Ihrer Bosch Smart Home App erstellen.

  • Szenarien: Steuern Sie mehrere Lichter oder auch andere Geräte gleichzeitig – mit nur einem Fingertipp. Gruppieren Sie z.B. mehrere Lichter im Szenario „Lichter Obergeschoss“ oder fügen Sie Lichter Ihrem „Haus verlassen“-Szenario hinzu, welches diverse smarte Geräte in den passenden Zustand für Ihre Abwesenheit versetzt.
  • Automationen: Steuern Sie Ihre Lichter nach dem Wenn-Dann-Prinzip. Erstellen Sie dafür einfach eine passende Automation. So wissen Ihre Lichter zukünftig immer, in welcher Situation sie wie reagieren sollen: z.B. „Wenn Sonnenuntergang, dann Lichter im Wohnzimmer an“ – und schon genießen Sie zukünftig automatisch Licht, sobald es draußen dunkel wird.

Funksignal-Reichweite für smarte Geräte verlängern

Funksignal-Reichweite für smarte Geräte verlängern

Praktisch: Mit Ihrer Lichtsteuerung II verstärken Sie automatisch die Reichweite des Funksignals bestimmter Geräte in Ihrem Bosch Smart Home System.

So können Sie diese problemlos auch in abgelegenen Bereichen wie Keller oder Dachgeschoss platzieren.

Die Licht-/Rollladensteuerung II fungiert als Smart Home Repeater für folgende Geräte:

Das sagen Kunden

Jetzt kaufen

neu

Licht-/ Rollladensteuerung II

Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Zoom
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Multifunktional nutzbar zur Steuerung von Beleuchtung oder Beschattung – einfach bei der Installation auswählen
Steuert elektrische Antriebe von Rollläden, Jalousien oder Markisen in Höhe und Neigung
Steuert unabhängig voneinander bis zu zwei Beleuchtungs-Schaltkreise (Sie können damit ein oder zwei Leuchten schalten)
Unsichtbar und flexibel installierbar im Innen- und Außenbereich in geeigneter Installationsdose
Kompatibel mit den Sprachassistenten Siri, Amazon Alexa und Google Assistant
Verwendung nur in Kombination mit dem Bosch Smart Home Controller möglich
74,95 EUR
inkl. 20% MwSt
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage mit DHL, 3 - 4 Werktage mit UPS

Weitere Infos

Technische Daten

Geratetypenbezeichnung
BMCT-SLZ
Gerätenummer
8750002078
EAN
4062321596019
Schutzart
IP20
Schutzklasse
II
Geräteschutz
Temperatursicherung
Umgebungstemperatur
– 20 °C … + 50 °C
Abmessungen (B × H × T)
40,5 × 47 × 22 mm
Gewicht
42 g
Funkfrequenzband
2,4 – 2,4835 GHz
Funkprotokoll
ZigBee 3.0
Max. Sendeleistung
10 mW
Funkreichweite im freien Feld
< 70 m
Softwareklasse
A
Empfängerkategorie
2
Versorgungsspannung
230 VAC/50 Hz
Leistungsaufnahme Ruhemodus
< 0,5 W
Leitungsart und -querschnitt
starre und flexible Leitung, 0,75 – 2,5 mm²

Lieferumfang

  • 1 Licht-/ Rollladensteuerung II BMCT-SLZ
  • 1 Benutzerhandbuch in 11 Sprachen
Jetzt herunterladen

Die Bosch Smart Home App

Laden Sie sich jetzt die Bosch Smart Home App in Ihrem Apple App Store oder Google Play Store herunter.

Systemvoraussetzungen: Smartphones ab Android 6.0 und iOS 12.0

Licht-/Rollladensteuerung II

genutzt als Smart Home Lichtschalter

  • Steuert wahlweise Beleuchtung oder Beschattung
  • Steuert auch 2-fach-Beleuchtung flexibel
  • Installierbar in Unter- oder Aufputzdosen sowie Verteilerdosen