Mann und Frau liegen auf dem Sofa

Smart Home für Einsteiger: So einfach funktioniert der Start ins intelligente Zuhause

Smart Home klingt kompliziert? Überhaupt nicht! Smart Home für Einsteiger geht ganz einfach in nur wenigen Schritten. Erfahren Sie mehr.

Smart Home klingt kompliziert? Überhaupt nicht! Smart Home für Einsteiger geht ganz einfach in nur wenigen Schritten. Erfahren Sie mehr.

Icon clock 5 min
Mann und Frau liegen auf dem Sofa

Der unkomplizierte Start ins intelligente Zuhause

 

Zur Einrichtung Ihres Smart Homes stehen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Anbieter und Komponenten mit diversen Funktionen zur Verfügung. Kein Wunder, dass der Einstieg ins intelligente Wohnen vielen zunächst kompliziert erscheint. Zum Glück geht Smart Home aber ganz einfach!

The Future is now: Zuhause vernetzen und Zeit für die wichtigen Dinge im Leben haben

 

Was ist Smart Home eigentlich und welche Vorteile bringt es mit sich?

Im intelligenten Zuhause sind unterschiedliche Geräte strategisch miteinander vernetzt. Konkret bedeutet das: Sie steuern Ihre Geräte per Smartphone, Sprachsteuerung und anderen Steuerungsmethoden – oder sorgen dafür, dass manches ganz automatisch passiert. 

 

Mit Szenarien mehrere Geräte zeitgleich steuern 

 

Erstellen Sie zum Beispiel ein smartes „Nach Hause kommen“-Szenario. Mit nur einem Fingertipp in Ihrer App passieren nun gleich mehrere Dinge gleichzeitig, wenn Sie in Ihrem Smart Home ankommen: Ihre Heizkörper sorgen für Ihre individuelle Wohlfühltemperatur, Ihre smarte Beleuchtung taucht Flur und Wohnzimmer in angenehmes Licht, die Rollläden fahren nach oben und der Klang Ihrer Feierabend-Playlist erhellt in Sekundenschnelle Ihre Stimmung.

 

Automationen „denken mit“

 

Um gar nichts mehr kümmern müssen Sie sich, wenn Sie für manche Alltagsroutinen einfach Automationen festgelegt haben. Von nun an fahren zum Beispiel Ihre Rollläden jeden Tag automatisch bei Sonnenaufgang nach oben – und Sie werden ganz natürlich geweckt.

Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Smart Home Komponenten sorgt nicht nur für mehr Wohnkomfort. Als Alarmsystem aufeinander abgestimmt, schafft es auch mehr Sicherheit – oder hilft, Energie zu sparen, wenn beispielsweise Ihr Tür-/Fensterkontakt während dem Lüften automatisch Ihre Heizkörper herunterregelt.

Geben Sie Ihrem System ein Herz: Smart Home Controller installieren

 

Ein Gerät ist für den Einstieg in Ihr Bosch Smart Home unverzichtbar: der Smart Home Controller. Er ist das Herzstück Ihres Smart Homes und verbindet alle Smart Home Komponenten des Hauses miteinander – egal, ob Sie diesen jetzt oder später einbinden. Die Einrichtung funktioniert unkompliziert in nur drei Schritten:

1. Controller verbinden: Einfach Controller über das Netzwerkkabel an Ihren Router und den Strom anschließen. 

2. App downloaden und QR-Code scannen: Mit Hilfe Ihres Smartphones und der Bosch Smart Home App den QR-Code Ihres Geräts scannen. 

3. Funktionstaste drücken: Funktionstasten gedrückt halten, bis die LEDs blinken. Schon ist Ihr Smart Home Controller bereit für den Gebrauch und sie können Ihre smarten Produkte hinzufügen.

 

>> Zum Smart Home Controller

 

Smart Home Steuerung wählen

Die meisten Smart Home Einsteigerr steuern Ihr intelligentes Zuhause zunächst über die benutzerfreundliche Bosch Smart Home App. Diese haben Sie bereits bei der Installation Ihres Controllers kennengelernt.
Doch auch die Sprachsteuerung oder der intuitive Universalschalter sowie der Twist sind perfekt für Smart Home Einsteiger geeignet und lassen sich von Beginn an unkompliziert in Ihr intelligentes Zuhause integrieren. So steuern Groß und Klein, Jung und Alt kinderleicht das Smart Home – auch ohne Smartphone.

Smarte Geräte hinzufügen – und herkömmliche smart machen

Mit der Installation Ihres Smart Home Controllers haben Sie nun die Basis für die Einbindung Ihrer smarten Helfer geschaffen: QR-Code scannen und los geht’s.
Dabei müssen Sie nicht ausschließlich zu Smart Home Produkten greifen. Auch herkömmliche Geräte können Sie in Ihr Smart Home System einbinden, indem Sie diese über einen smarten Zwischenstecker anschließen: Schon steuern Sie Ihre alte Lampe in Zukunft über die App, fragen deren Status von unterwegs ab, oder binden sie in Routinen und Dienste wie die Anwesenheitssimulation ein.

Alles in Einem: Mit Starter-Paketen direkt loslegen

Der Weg zum perfekten Smart Home sieht für jeden Smart Home Einsteiger anders aus. Egal, ob Sie den Fokus auf mehr Komfort, Sicherheit oder Nachhaltigkeit legen möchten: Wir geben Ihnen Starthilfe - mit unseren Bosch Smart Home Starter-Paketen.
Diese beinhalten für jedes Bedürfnis eine Auswahl perfekt aufeinander abgestimmter Produkte. Entdecken Sie zum Beispiel unser Raumklima Starter-Paket für den perfekten Start in nachhaltige Wärme oder genießen Sie ein ausgeklügeltes Alarmsystem mit dem Starter-Paket Sicherheit Premium Außenkamera.

Installationshilfe erleichtert den Einstieg

Sie fühlen sich bei der Installation Ihrer neuen Bosch Smart Home Geräte unsicher oder haben mit smarten Unterputzlösungen gleich mal ein größeres Projekt angepackt?
Wie gut, dass Sie bei der Installation auch gerne entspannt die Füße hochlegen können. Getreu dem Motto „Work smarter, not harder“ überlassen Sie das Installieren einfach lieber gleich den Profis: Die Spezialisten von unserem Installationsservice Mila helfen Ihnen gerne.

Sicherer? Einfacher? Nachhaltiger? Egal, was Sie sich für Ihr Zuhause wünschen: Mit dem Einstieg in Ihr ganz persönliches Bosch Smart Home System finden Sie immer die richtigen Lösungen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrem Weg in ein ganz neues Lebensgefühl!

Ihr Bosch Smart Home Team

Share this on:

Ähnliche Beiträge