Bosch Smart Home App



Ihre mobile Steuerzentrale:

Die Bosch Smart Home App

Eine App für alle Smart Home Geräte







Ihre Vorteile

Profitieren Sie von den Vorteilen der Bosch Smart Home App

Unterwegs-Zuhause

Auch unterwegs immer zuhause

Steuern Sie all Ihre Smart Home Geräte, wo Sie gehen und stehen – zuhause oder per Fernzugriff auch von unterwegs: Mit der Bosch Smart Home App ist zuhause jederzeit alles geregelt.

Einfach und individuell

Einfach und individuell

Gestalten Sie Ihre individuelle Ansicht: Passen Sie die intuitive Oberfläche der App Ihren Bedürfnissen an und haben Sie so Ihre wichtigsten Geräte und Funktionen immer sofort im Blick.

Sicher und privat

Sicher und privat

Was in Ihrem Zuhause vor sich geht, ist Ihre Privatsache. Die Übertragung Ihrer Smart Home Daten erfolgt deshalb auch bei Fernzugriff nach sehr hohen Standards verschlüsselt.

Jetzt herunterladen

Die Bosch Smart Home App

Laden Sie sich jetzt die Bosch Smart Home App in Ihrem Apple App Store oder Google Play Store herunter.

Einfach ist gut, automatisch ist besser

Mit Ihrer universalen Smart Home App können Sie mehr als nur einzelne Geräte manuell steuern.

Szenarien
Kleiner Fingertipp, große Wirkung

Szenarien

Steuern Sie mit nur einem einzigen Fingertipp oder Sprachbefehl gleich mehrere Smart Home Geräte auf einmal. So sparen Sie sich zukünftig immer gleiche Routineabläufe.

Szenarien

Haustür auf, Alarmsystem aus, Lichter an, Rollläden runter, Temperatur hoch. Es sind immer die gleichen Handgriffe, die Sie beim nach Hause kommen erledigen müssen, bevor Sie auch wirklich „angekommen“ sind. In Ihrem Smart Home hingegen reicht ein kurzer Fingertipp und all diese Dinge passieren von allein – dank praktischer Szenarien.

Ein Szenario beschreibt einen Zustand, den Ihr smartes Zuhause in einer gewissen Situation annehmen soll. Mit nur einem Fingertipp oder Sprachbefehl starten Sie so eine ganze Reihe an festgelegten Aktionen, die Ihr Zuhause in den gewünschten Zustand versetzen.

Über die Smart Home App nutzen Sie voreingestellte Szenarien oder erstellen neue Szenarien, die Sie genau auf Ihre Gewohnheiten und Bedürfnisse abstimmen können.

Szenarien
Automationen
Einfach machen lassen – ganz automatisch

Automationen

Legen Sie bestimmte Auslöser fest, die künftig automatisch eine Aktion oder ein Szenario starten. So reagieren Ihre Smart Home Geräte in gewissen Situationen automatisch genau nach Ihren Wünschen.

Automationen

Für ein Zuhause, das mitdenkt: Mit individuell erstellbaren Automationen „wissen“ Ihre Smart Home Geräte, auf was sie wann reagieren sollen. Nach dem Wenn-Dann-Prinzip führen sie dann bei bestimmten Ereignissen definierte Aktionen aus. Dabei können Sie sogar ganze Szenarien auslösen. Legen Sie in der Bosch Smart Home App zum Beispiel Folgendes fest: Wenn die Wohnzimmer-Temperatur im Sommer Ihre individuelle Wunschtemperatur übersteigt, dann fahren dort automatisch die Rollläden herunter.

Sie können sogar eine ganze Kette an Aktionen auslösen lassen. Ein weiteres Beispiel: Wenn der Trockner fertig ist, leuchtet eine Lampe im Wohnbereich grün auf. Wenn Sie sich jetzt auf den Weg in den Keller machen, registriert das ein Bewegungsmelder – und schaltet in der Waschküche die Arbeitsbeleuchtung und das Radio an. So können Sie dort ohne weitere Handgriffe den Trockner entladen und entspannt die Wäsche zusammenlegen.

Automationen
Dienste
Ihr Zuhause passt auf

Dienste

Aktivieren Sie nützliche Dienste für mehr Sicherheit und Wohnkomfort in Ihren vier Wänden, die bereits voreingestellt in der App auf Ihren Einsatz warten.

Dienste

Sparen Sie sich lange Einstellungen. Ihre Smart Home App enthält bereits einige nützliche Dienste, die schnell und einfach zu aktivieren und konfigurieren sind. Nutzen Sie die smarten Voreinstellungen für mehr Wohnkomfort und Sicherheit in Ihrem Zuhause:
• Alarmsystem
• Anwesenheitssimulation
• Sommerpause
• Lüftungserkennung
• Bewegungslicht

Sie fragen sich, was sich hinter diesen Namen genau verbirgt? Keine Sorge, wir stellen Ihnen unten noch jeden einzelnen dieser praktischen Dienste vor.

Dienste
Berechtigungen
Kindersicherung leicht gemacht

Berechtigungen

Weisen Sie verschiedenen Nutzern und ihren Mobilgeräten unterschiedliche Berechtigungen zu, damit zuhause jeder für Wohnkomfort sorgen kann, aber nichts versehentlich verstellt oder gelöscht wird.

Berechtigungen

„Mama, ich habe die Heizung gelöscht!“ – wenn auf vielen Geräten Groß und Klein frei schalten und walten, passieren gerne Missgeschicke. Wie gut, dass Sie diese mit der Bosch Smart Home App verhindern können.
Damit zuhause zwar jeder für Wohnkomfort sorgen, aber nichts versehentlich verstellen oder löschen kann, legen Sie unter „Verwaltung“ individuelle Berechtigungen für jedes Mobilgerät fest.
Schränken Sie zum Beispiel die Berechtigungen auf dem Familien-Tablet ein, damit der Nachwuchs Ihre Smart Home Geräte „nur bedienen“, aber nicht „bedienen und verwalten“ kann. So kommt es zu keinen ungewollten Umstellungen.

Berechtigungen
Meldungen
Immer auf dem neuesten Stand

Meldungen

Bleiben Sie dank Warn- und Informations-Meldungen immer über den Zustand Ihres Smart Homes informiert.

Meldungen

Sie können nicht an alles denken. Wie gut, dass Ihre Bosch Smart Home App Ihnen alles Wichtige zu Ihrem Smart Home mitteilt. Im Bereich „Meldungen“ sind Sie immer informiert bezüglich:
• Batteriestand Ihrer Geräte
• Funktionsfähigkeit Ihrer Geräte
• Signalstärke
• Bevorstehende und abgeschlossene Software-Updates

So sind Sie immer auf dem neuesten Stand und erleben keine bösen Überraschungen.

Meldungen
Favoriten
Alles auf einen Blick

Favoriten

Legen Sie häufig genutzte Geräte und Szenarien als Favoriten fest und sehen Sie so im Startbildschirm Ihrer App das zuerst, was für Sie am wichtigsten ist.

Favoriten

Kleines Apartment, modernes Loft, großzügiges Mehrgenerationenhaus: Jedes Zuhause ist anders – und jeder, der darin wohnt sowieso. Darum können Sie nicht nur Ihr Smart Home System, sondern auch die zugehörige App individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen:

Über die Favoriten-Kacheln auf dem Startbildschirm haben Sie jederzeit schnellen Zugriff auf alle Funktionen, die Sie besonders häufig verwenden. So haben Sie die für Sie wichtigsten Infos und Funktionen ohne langes Scrollen sofort im Blick, zum Beispiel die Raumtemperatur im Wohnzimmer oder Ihre Lieblings-Geräte und -Szenarien.

Favoriten

Diese Dienste bringt die Smart Home App mit

Neben manueller Steuerung, Szenarien und Automationen regeln auch voreingestellte Dienste Ihr Smart Home

Dienst: Bewegungslicht

Bewegungslicht

Ob klassisch vor der Haustür, auf dem Weg in den Keller oder nachts im Flur: Mit dem Dienst „Bewegungslicht“ tappen Sie nicht länger im Dunkeln.
Sobald der Bewegungsmelder eine Bewegung erkennt, werden ausgewählte Lichter eingeschaltet. Das passiert natürlich auf die smarte Tour: Die Funktion wird erst ausgelöst, wenn die aktuell gemessene Helligkeit – oder besser gesagt: Dunkelheit – es erfordert. Sie bestimmen sowohl die Lichtempfindlichkeit als auch die Zeitintervalle des Bewegungslichts ganz nach Ihren Wünschen.
Auch bei der Art der Lichter haben Sie die Wahl: Sie können Sie alle ins System eingebundenen Philips Hue Lampen oder über Zwischenstecker geregelte Leuchtmittel als Bewegungslicht nutzen – und das gerne auch raumübergreifend.

Dienst: Alarmsystem

Alarmsystem

Rund um die Uhr wachsam und besser als jeder Wachhund: Mit dem Dienst „Alarmsystem“ auf der Bosch Smart Home App werden nicht nur Sie, sondern auch Ihre Nachbarn sofort auf unerwünschte Gäste aufmerksam gemacht.
Ihre Eyes Außenkamera erkennt und filmt auffällige Bewegungen. Ihre Tür-/ Fensterkontakte und Bewegungsmelder reagieren auf ungeplantes Eindringen und lösen umgehend sicht- und hörbaren Alarm aus, um Einbrecher abzuschrecken: Die Sirene Ihrer smarten Rauchwarnmelder schlagen lautstark Alarm, Lichter gehen an, Philips Hue Lampen blinken auffällig rot. Da suchen Einbrecher ganz schnell das Weite.
Gleichzeitig erhalten Sie über die App eine Push-Nachricht und können direkt über den Livestream der Kameras nach dem Rechten sehen oder direkt die Polizei rufen. So ist Ihr Zuhause jederzeit ideal geschützt.

Dienst: Anwesenheitssimulation

Anwesenheitssimulation

Damit Sie abends unbeschwert ausgehen und sich auch auf langen Reisen entspannt erholen können:
Die Smart Home App verfügt über eine intelligente Anwesenheitssimulation. Wenn Sie nicht zuhause sind, werden per intelligentem Zufallsprinzip alle über Zwischenstecker angeschlossenen Geräte wie TV, Radio, Lichter sowie die Lichtsteuerung inklusive Philips Hue Lampen ungleichmäßig an- und abgeschalten.
Zusätzlich können Sie die Rollläden per Automation täglich herauf- und herunterfahren lassen. So wirkt Ihr Haus jederzeit bewohnt.
Per Fernzugriff sehen Sie jederzeit nach dem Rechten.

Dienst: Lüftungserkennung

Lüftungserkennung

Mehrmals tägliches Stoßlüften verbessert Ihr Raumklima und ist wichtig für Ihre Gesundheit. Ihr Smart Home kümmert sich darum, dass Ihre Heizung nicht auf Hochtouren läuft, wenn Sie das Fenster zum Lüften öffnen: Ein Tür-/Fensterkontakt meldet das offene Fenster an Ihr Smart Home System. Daraufhin regelt das smarte Heizkörper-Thermostat die Temperatur herunter und der Heizkörper hört auf zu heizen. Dass Sie dabei die Reaktionszeit einstellen können, erlaubt Ihnen andererseits, kurz die Katze rauszulassen, ohne dass der kurze Moment des Türöffnens sofort die Heizung beeinflusst.
Individuell einstellbare Zeitprogramme ermöglichen zudem, dass Sie nur dann heizen, wo und wann Sie es brauchen.

Dienst: Sommerpause

Sommerpause

Endlich Sommer! Da denken Sie an alles, nur nicht an Ihre Heizung. Wie gut, dass Ihr Smart Home das für Sie übernimmt. Aktivieren Sie in der Bosch Smart Home App den Dienst „Sommerpause“. Damit stellen Sie die Raumtemperatur in ausgewählten Räumen auf die niedrigste Stufe. Trotzdem wird die Funktionstüchtigkeit Ihrer Heizkörperventile regelmäßig automatisch überprüft. So können Sie sicher sein, dass die Heizung im Smart Home jederzeit zuverlässig funktioniert und das Ventil nicht über die Sommermonate verkalkt.

Bosch Smart Camera App

Camera App

Der wachsame Begleiter Ihrer Bosch Smart Home App

Sie besitzen eine unserer smarten Kameras? Dann wissen Sie ja bereits, dass Sie diese über die Bosch Smart Camera App kinderleicht steuern und nutzen können. Doch es geht noch besser. Holen Sie das Beste aus Ihrer Kamera heraus und binden Sie diese auch in die Bosch Smart Home App ein. So wird Ihre Kamera kinderleicht Teil von smarten Szenarien und Ihr Alarmsystem bietet Ihnen noch mehr Sicherheit.