Älteres Ehepaar auf der Couch sitzend

Fürsorge für die ganze Familie

Sicherheit im eigenen Heim

Zuhause fühlen wir uns am wohlsten. Wir richten uns so ein, wie es uns gefällt – und genießen hier größtmögliche Freiheit und Selbständigkeit. Kleine Kinder wagen hier Ihre ersten Schritte, weil sie sich geborgen fühlen. Senioren bewegen sich mühelos und selbstbewusst, weil sie sich gut auskennen. Das Leben in den eigenen vier Wänden sollte für alle so sicher und komfortabel wie möglich sein. Dafür sorgt ein Smart Home.

Ältere Dame öffnet das Fenster

Ein sicheres Gefühl – jeden Tag

Sorgen Sie dafür, dass Jeder sich im Haus frei und sicher bewegen kann: ein Bewegungslicht am Kellerabgang sorgt für gut ausgeleuchtete Treppen und vermeidet Stolperfallen. Bewegungen im Schlafzimmer oder in der Küche haben Sie auch stets im Blick – speziell wenn Eltern oder Großeltern alleine leben: Sie können sich jeden Morgen via App vergewissern, dass Ihre Lieben mit ihrem normalen Tagesablauf begonnen haben.

Innenkamera auf einer Anrichte stehend

Sorglos sein – egal wo Sie sind

Ob in der Wohnung Ihrer Eltern oder im eigenen Wohnzimmer: Wenn Ihre Angehörigen einverstanden sind, können Sie jederzeit aus der Ferne vorbeischauen. Der Livestream der 360° Innenkamera liefert bei Tag und Nacht ein glasklares Bild auf Ihr Smartphone – per Schwenk- und Zoomfunktion bis in jeden Winkel eines Raumes. Wenn Sie möchten, können Sie sich dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon direkt mit Ihren Lieben unterhalten: Wünschen Sie Ihrer Mutter einen schönen Tag oder lassen Sie Ihre Teenager kurz wissen, dass noch ein Gemüseauflauf im Kühlschrank steht.

Handy mit Alarmscreen auf dem Tisch liegend

Rauchwarnmelder: zuverlässig und smart

Sollte sich plötzlich Rauch in Ihrer Wohnung entwickeln, schlagen Ihre smarten Rauchwarnmelder sofort Alarm – vor Ort und auf Ihrem Smartphone. Sie leiten ein Signal an alle Rauchwarnmelder und Twinguards im Haus weiter, sodass überall sofort ein Alarm ertönt. So hören Sie auch im Keller, wenn in der Küche das Öl in der Steakpfanne zu heiß wird und können schnell reagieren. Über die Nachricht in der App erfahren Sie auch, in welchem Zimmer es qualmt.

Bedienelemente auf einem Tisch liegend

Kinderleichte Bedienung für Alle

„Hey Google, schalte das Licht an.“ – Mit den Sprachassistenten unserer Partner Amazon und Google steuern Sie viele Funktionen des Bosch Smart Home Systems ganz einfach mit Ihrer Stimme. Das ist nicht nur bequem, sondern verleiht Selbständigkeit. Schon die Jüngsten können das Radio oder das Licht im Bad einschalten – selbst, wenn sie noch zu klein sind, um den Schalter zu erreichen. Mit unseren smarten Universalschaltern können Sie vier Ihrer wichtigsten Funktionen auch ganz ohne Smartphone steuern. Damit wird auch für Senioren das Leben in ihren vier Wänden erleichtert.