Junge vor dem Weihnachtsbaum spielt mit einer Lichterkette

Smarte Weihnachtsbeleuchtung

Ho, ho – oho! Ihr Smart Home bringt Lichterglanz in die dunkle Jahreszeit: automatisch, per Fingertipp oder Sprachbefehl.

14. November 2019
5 min

Mit smarter Weihnachtsbeleuchtung durch den Advent

Alle Jahre wieder: vorweihnachtliche Hektik. Sie legen sich ins Zeug, damit Ihr Zuhause pünktlich zu den Feiertagen festlich leuchtet, nach Plätzchen duftet und Ruhe ausstrahlt. Das geht auch smart! Überlassen Sie die Steuerung von Lichterketten und Leuchtelementen Ihrem Smart Home. Oder bedienen Sie beim Plätzchen backen Ihre smarte Weihnachtsbeleuchtung ganz entspannt per Sprachbefehl. Die friedliche Ruhe stellt sich dann ganz von selbst ein.

Adventsstimmung wie von Zauberhand

Ein Sonntag im Advent. Mit einem guten Buch in der linken und einer heißen Schokolade in der rechten Hand machen Sie sich auf den Weg ins Lesezimmer. Das registriert Ihr Bewegungsmelder, der über den Dienst „Bewegungslicht“ mit Ihrer Lichtsteuerung und Zwischensteckern gekoppelt ist. Ganz automatisch knipst Ihr Smart Home die Weihnachtsbeleuchtung an: Beim Betreten des Zimmers erwartet die Stehlampe Sie mit angenehmem Leselicht. Lichterketten und Leuchtsterne lassen den gesamten Raum sanft schimmern. Ihr Smart Home kann Weihnachten übrigens auch auf Kommando: Kombinieren Sie Beleuchtung mit behaglicher Wärme und leiser Musik. Jetzt müssen Sie Ihren Wunsch nur noch laut aussprechen, um die besinnliche Stimmung zu genießen: „Alexa, aktiviere Szenario Adventszauber!“

Handy liegt auf dem Tisch

Ton in Ton: farbenfrohe Weihnachtsbeleuchtung mit Philips Hue

Die Hälfte der Deutschen sieht an Weihnachten rot: Eine andere Farbe kommt für viele nicht an den Baum. Vielleicht dekorieren Sie auch trendbewusst in Eisblau oder toben sich mit kunterbunten Kugeln aus? Ob klassisch oder modern: Stimmen Sie Ihre gesamte Beleuchtung auf Ihre Deko ab. Ergänzen Sie Ihr Smart Home System mit Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue. Per Fingertipp in der App können Sie das Wohnzimmer in Ihre Lieblingsfarbe tauchen.

Lichterkette am Zwischenstecker angeschlossen

Weniger Energieverbrauch, schönere Bescherung

Die Zeiten, in denen die Weihnachtsbeleuchtung die Stromrechnung in die Höhe trieb, sind vorbei. Lichterketten mit LEDs verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als kleine Glühlämpchen – so bleibt mehr Budget für Weihnachtsgeschenke. Wenn Sie Ihre Leuchtdeko über smarte Zwischenstecker steuern, können Sie zusätzlich mit cleveren Zeitschaltungen dafür sorgen, dass Ihre Lichterketten nicht den Tag, sondern nur die Nacht erhellen: Ihre smarte Weihnachtsbaumbeleuchtung passt sich automatisch an Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten an. Wie viel Energie Ihre Lichtlein tatsächlich benötigen, können Sie jederzeit nachschauen, denn die smarten Zwischenstecker messen den Stromverbrauch, den Sie bequem in der Smart Home App ablesen können.

Von drauß‘ vom Walde … die smarte Beleuchtung bedienen

Geschenke ausgepackt, Skiausrüstung eingepackt – und ab in den Winterurlaub. Wenn Sie in der Hektik vergessen haben, die Weihnachtsbeleuchtung zu programmieren, können Sie das einfach aus der Ferne nachholen. Legen Sie in der Hütte die Füße hoch und knipsen Sie zuhause alle Lichter aus. Oder nutzen Sie den Dienst „Anwesenheitssimulation“, der in Ihrer Abwesenheit Ihre smarte Beleuchtung, ausgewählte Elektrogeräte und die Rollläden so steuert, als wären Sie zuhause.

Share this on: