Ältere Frau sitzt auf einem Stuhl und liest ein Buch

Smart Home: Sprachsteuerung schenkt Selbständigkeit

Ihr Zuhause wird dank innovativer Technologie stetig intelligenter. Wie das Smart Home Senioren, hilfebedürftigen Menschen und der ganzen Familie mehr Selbständigkeit schenkt, erfahren Sie hier.

Ihr Zuhause wird dank innovativer Technologie stetig intelligenter. Wie das Smart Home Senioren, hilfebedürftigen Menschen und der ganzen Familie mehr Selbständigkeit schenkt, erfahren Sie hier.

Icon clock 3min
Ältere Frau sitzt auf einem Stuhl und liest ein Buch

Smart Home für Senioren: Unterstützung im Alltag

Besonders älteren und körperlich eingeschränkten Menschen ermöglicht das Smart Home ein unabhängiges Leben in den eigenen vier Wänden. Die Wohnung ist zu kalt? Der Kühlschrank ist leer? Niemand ist in der Nähe, der schwer zugängliche Heizkörper aufdrehen oder einkaufen gehen könnte? Beauftragen Sie Ihr Smart Home: dank Sprachsteuerung ist das ganz einfach.

 

Ein neuer Tag beginnt: Sie müssen nicht aufstehen, um die Sonne ins Schlafzimmer blinzeln zu lassen: Per Sprachbefehl öffnen sich die Jalousien. Auch die Raumtemperatur passen Sie mithilfe eines Sprachassistenten an. Frische Lebensmittel fürs Frühstück bringt ein Lieferdienst – Ihre Einkaufsliste haben Sie ebenfalls an Ihr Smart Home per Sprachsteuerung diktiert. Und wenn es an der Haustür klingelt, können Sie sich vergewissern, dass tatsächlich der Lieferdienst vor der Tür steht: Eine Außenkamera überträgt ein Livebild des Besuchers auf Ihren Fernseher. Sie wünschen sich etwas Gesellschaft? Bitten Sie Ihren Sprachassistenten, Ihren Skatpartner anzurufen und laden Sie ihn zu sich ein. Für die passende Beleuchtung beim gemeinsamen Kartenspiel sorgen dimmbare Lampen – die Sie mit Ihrer Stimme steuern können.

Delegieren Sie alltägliche Aufgaben per Sprachbefehl an Ihre smarte Haustechnik. Das eröffnet Ihnen eine Zukunft, in der Sie Ihr Zuhause trotz möglicher körperlicher Einschränkungen nicht aufgeben müssen.enioren: Unterstützung im Alltag

Smart Home für die ganze Familie

Kind spielt auf seinem Bett

Nicht nur ältere, auch Kinder genießen mit einem Sprachassistenten mehr Freiheit und Sicherheit im eigenen Zuhause. Das Radio einschalten oder die Beleuchtung steuern – das können schon die Kleinsten. Ein Sprachbefehl genügt. „Hey Google, schalte das Licht im Flur an!“. So finden auch die Kleinsten sicher ihren Weg durch die Wohnung.

Bosch Smart Home: Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant

Viele Funktionen des Bosch Smart Home Systems können Sie bequem mit Ihrer Stimme steuern. Der Funktionsumfang wird stetig erweitert. Nutzen Sie die Geräte unserer Partner Amazon und Google und bedienen Sie Ihr Smart Home mithilfe von Alexa und Google Assistant. Die Smart Home Sprachsteuerung erkennt Ihre Befehle und lässt kompatible Geräte die erwünschten Aktionen ausführen. Die Bedienung über Sprache ist bequem, zeitsparend und macht Smart Home für ältere Menschen, die ein Smartphone nicht oder ungern verwenden wollen, besonders attraktiv. Auch Personen, die z. B. aufgrund eines eingeschränkten Sehvermögens auf alternative Steuerungsmöglichkeiten angewiesen sind, gewinnen mit einem Sprachassistenten im Smart Home immer mehr Eigenständigkeit.

Ähnliche Beiträge