Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Gezielte Heizungssteuerung ohne Effizienzeinbußen

Noch smarter – noch effizienter. Kombinieren Sie Ihr Bosch Smart Home System mit einem Wärmeerzeuger von Buderus. Der bidirektionale Datenaustausch zwischen dem Bosch Smart Home Controller und der Buderus Heizungsregelung ermöglicht Ihnen eine gezielte Einzelraum-Regelung. Die Vorlauftemperatur des Buderus Wärmeerzeugers wird dabei bedarfsabhängig angepasst. Dies ermöglicht Ihnen eine raumgenaue Heizungssteuerung ohne Effizienzeinbußen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Für ein perfektes Zusammenspiel: Buderus Wärmeerzeuger

  • Intelligent: gesteigerter Wärmekomfort durch Vernetzung mit dem Smart Home System
  • Zukunftssicher: stets aktuell und erweiterbar durch updatefähige Komponenten
  • Einfach: intuitive Installation und Konfiguration
  • Komfortabel: bequeme Bedienung per App

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Raumklima-Lösungen

Eine intelligente Heizungssteuerung sorgt in jedem Raum Ihres Zuhauses für die perfekte Temperatur, je nach Tageszeit, Vorlieben und Umgebungsbedingungen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Weitere Informationen

Anforderungen zur Anbindung

Für die intelligente Anbindung an Bosch Smart Home ist ein EMS-plus fähiges System (ab Baujahr 2008) in Zusammenhang mit einer Bedieneinheit Logamatic RC300 erforderlich. In Verbindung mit dem Kommunikationsmodul Logamatic web KM200 können Sie ganz unkompliziert online gehen. Sie benötigen ausschließlich einen Anschluss an einen Router im Gebäude, um die Vorzüge der Konnektivität zu nutzen.

Bei der neuen Titanium Linie (Logamax plus GB192i, GB192iT, GBH192iT) sind das Kommunikationsmodul und die Bedieneinheit bereits serienmäßig integriert.

Liste kompatibler Geräte

Gerät Benötigtes Kommunikationsmodul Benötigte Bedieneinheit
Logano plus GB125 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logano plus GB145 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logamax plus GB162 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logamax plus GB162 IP inside Serienmäßig integriert Logamatic RC300
Logamax plus GB172 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logamax plus GB172T Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logamax plus GB192i Serienmäßig integriert Serienmäßig integriert (RC300)
Logamax plus GB192iT Serienmäßig integriert Serienmäßig integriert (RC300)
Logano plus GB212 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logano plus GB225 Logamatic web KM200 Logamatic RC300
Logano plus SB105 Logamatic web KM200 Logamatic RC300

Wie integriere ich meinen kompatiblen Heizkessel in das Bosch Smart Home?

Die Installation funktioniert wie folgt:
1. Wählen Sie „ein Neues Gerät hinzufügen“ und anschließend "Manuell"
2. Wählen Sie Ihren Heizkessel aus der Geräteliste aus
3. Geben Sie Login und Passwort ein (mit oder ohne Bindestriche). Diese finden Sie auf Ihrem Heizkessel
4. Bei mehreren Heizkreisen werden Sie anschließend noch gefragt, welcher dargestellt werden soll.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Ideale Verstärkung für Ihren Buderus Wärmeerzeuger

Das Heizung Starter-Paket

Eine Heizung, die mitdenkt? Mit dem Heizung Starter-Paket von Bosch Smart Home wird diese Vision zur Realität. Das Paket enthält alle Komponenten für den Start Ihres Smart Home Systems.

Das Heizkörper-Thermostat

Sie haben Ihr Bosch Smart Home System zusammen mit Ihrem Buderus Wärmeerzeuger bereits in Betrieb genommen? Ergänzen Sie es jetzt um weitere Heizkörper-Thermostate für Wohlfühlklima in jedem Raum.