Kostenlose Lieferung
Kostenlose Rücksendung
Sichere Zahlung (SSL)
Beratung und Installation
smarte Rollladensteuerung
Licht-/Rollladensteuerung II genutzt als:

Rollladensteuerung

Die smarte Steuerung Ihrer elektrischen Rollläden, Jalousien und Markisen

smarte Rollladensteuerung

Machen Sie Ihre elektrischen Rollläden, Jalousien & Markisen smart

Mit der Bosch Smart Home Rollladensteuerung steuern Sie schnell und einfach Ihre Beschattung z.B. via App, Sprache oder vollautomatisiert – für mehr Komfort und Sicherheit.

Beschattung bequem steuern

Ob Sie ihn nun als Smart Home Rollladensteuerung, Jalousiensteuerung oder Markisensteuerung nutzen – der smarte Allrounder bringt fast jede Art von Beschattung in die gewünschte Position bzw. Neigung.

Multifunktional
nutzen

Ob als smarte Rollladen-, Markisen- und Jalousien-Steuerung oder doch lieber als smarter Lichtschalter: Sie wählen bei der Installation, wie Sie den smarten Helfer nutzen – und können den Einsatzzweck ggf. wieder ändern.

Unsichtbar
installieren

Ob hinter bestehende Schalter oder Verteilerdosen im Innenbereich oder auch in geeigneten, wetterfesten Installationsdosen des Außenbereichs – die Smart Home Rollladensteuerung lässt sich überall unsichtbar installieren.

Sie haben das Vorgängermodell der Licht-/Rollladensteuerung II?

Rollladensteuerung

Kennen Sie schon das Nachfolge-Modell der Rollladensteuerung?

Licht-/Rollladensteuerung II
Rollladen, Jalousien und Markisen mit Sprachsteuerung steuern

Rollladen bequem per Sprache steuern

Aufwachen und direkt zum Smartphone greifen – das möchten sich viele abgewöhnen.

Zum Glück gibt es auch einen anderen Weg, die Morgensonne hereinzulassen, ohne das gemütliche Bett verlassen zu müssen:

Die Bosch Smart Home Rollladensteuerung ist mit den Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant und Siri kompatibel.

So heißt es künftig einfach:

„Hey Siri / Hallo Google / Alexa, fahre meinen Rollladen im Schlafzimmer auf 50 %.“

Genauso steuern Sie natürlich auch Jalousien oder rufen der Markise vom Liegestuhl aus zu, wenn Sie sich Schatten wünschen.

Rollladen, Jalousien und Markisen flexibel steuern

Rollladen & Co. flexibel steuern

Sieht aus wie immer, ist aber smarter: Ihre Bosch Smart Home Rollladensteuerung wird einfach unter Ihre bestehenden Wandschalter* eingebaut – ohne zusätzliche Adapter. Das ermöglicht Ihnen ganz neue Möglichkeiten, Ihre elektrischen Rollläden, Jalousien oder Markisen zu steuern:

  • Per Schalter
  • Per App – zuhause oder aus der Ferne
  • Mit Sprachbefehl
  • Mit Automationen
  • Mit individuellen Szenarien – zum Gruppieren mehrerer Rollläden/Geräte

*Bei der Installation in einer Verteilerdose wird kein Schalter benötigt.

Raumklima verbessern mit smarter Rollladensteuerung

Raumklima verbessern

Individuell einstellbare Automationen erlauben es Ihnen nicht nur, sich z.B. sanft von der Sonne wecken zu lassen, weil Ihre smarten Rollläden automatisch bei Sonnenaufgang nach oben fahren.

Mit gezielter Rollladensteuerung nach dem Wenn-Dann-Prinzip, optimieren Sie zudem auch mühelos Ihr Raumklima:

  • Überhitzung vorbeugen im Sommer: Die Rollläden fahren automatisch DANN herunter, WENN die Raumtemperatur über 25° steigt.
  • Wärmeverlust verhindern im Winter: Die Rollläden fahren als zusätzliche Isolationsschicht automatisch pünktlich zum Sonnenuntergang herunter.
smarte Rollladensteuerung gibt bei Rauchalarm Fluchtwege frei

Bei Rauchalarm Fluchtwege freigeben

Im Brandfall zählt jede Sekunde: Nichts wie raus aus dem Haus und in Sicherheit bringen!

Die Rollladensteuerung Ihres Smart Homes erleichtert Ihnen im Ernstfall das Flüchten. Sie ist Teil des Brandschutz-Alarmsystems, einem bereits vorkonfigurierten Dienst.

Daher fahren die Rollläden nach einigen Sekunden automatisch nach oben, sobald Ihre smarten Rauchwarnmelder Alarm schlagen.

Das verschafft Ihnen Fluchtwege und der Feuerwehr Zugang für die Löscharbeiten – und kann im Zweifel Leben retten.

Kindersicherung & Schutz-Funktionen

Auf Kindersicherung & Schutz-Funktionen vertrauen können

Auf und nieder immer wieder – für die Kleinsten im Smart Home wird Rollladensteuerung auf Knopfdruck schnell ein lustiges Spiel.

Über die Kindersicherungs-Funktion in der App lässt sich die manuelle Bedienung am Schalter deshalb sperren.

Zudem sorgt die eingebaute Geräteschutzfunktion für Gerätetemperatur und Überlast für zusätzliche Sicherheit und schaltet gegebenenfalls das Gerät automatisch ab.

Licht-/Rollladensteuerung als Lichtsteuerung nutzen

Oder doch als Lichtsteuerung nutzen?

Die Licht-/Rollladensteuerung II ist ein echtes Multitalent, das Beleuchtung oder Beschattung steuern kann.

Wofür Sie sie nutzen, entscheiden Sie einfach beim Einbinden des Geräts in Ihr Smart Home System:

„Rollladensteuerung“ unter „Neues Gerät hinzufügen“ auswählen – schon haben Sie alle Möglichkeiten zum Steuern von elektrischen Rollläden, Jalousien oder Markisen.

Sie möchten den smarten Helfer irgendwann doch lieber zur Lichtsteuerung einsetzen, z.B. nach einem Umzug? Kein Problem:


Wichtige Hinweise & nützliche Infos

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation

Eingesetzt als Rollladensteuerung lässt sich die Licht-/Rollladensteuerung II zum Regeln elektrischer Antriebe bei 230 Volt (Schaltstrom bis 2A, cos Φ = 0,8) nutzen.

Folgendes sollten Sie beachten:

  • Die kompakte Größe der Licht-/Rollladensteuerung II beträgt 40,5x47x22mm (HxBxT).
  • Für den Einbau in Unterputzdosen ist daher eine Tiefe von mind. 50mm erforderlich. Optimalerweise wird eine Dosentiefe ab 60mm empfohlen.
  • Für die Licht-/Rollladensteuerung II selbst ist eine dauerhafte Stromversorgung mit Leiter und Neutralleiter notwendig.
  • Die Rollladensteuerung darf nur von befugtem Fachpersonal installiert werden.

Wichtige Hinweise und Voraussetzungen für die Installation
Anschlussplan für den Einsatz bei Rollläden, Markisen und Jalousien

Anschlussplan für den Einsatz bei Rollläden, Markisen und Jalousien

Anschlussplan für den Einsatz bei Rollläden, Markisen und Jalousien

Sie wollen die Bosch Smart Home Licht-/Rollladensteuerung II als Beschattungsmodul verwenden?

Hier finden Sie den entsprechenden Anschlussplan:

Anschlussplan für den Einsatz bei Rollläden, Markisen und Jalousien

Achtung! 230V Wechselstromgeräte sind nur durch befugtes Fachpersonal zu installieren.

Bevor Sie beginnen: Schalten Sie unbedingt die Sicherung des Stromkreises ab!

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich

Sie möchten Ihre smarten Lichter nicht nur ein- und ausschalten, sondern auch dimmen?

Der Taster im Flur oder Treppenhaus soll smart werden – oder gar eine Steckdose in der Wand?

Auch dafür gibt es im Bosch Smart Home System schon bald die Lösung. Unsere Aktoren-Familie erweitert sich im nächsten Jahr um:

  • Ein Dimmer
  • Ein Relais

Weitere Aktoren im Bosch Smart Home System – bald erhältlich


So funktioniert’s

Höhe und Neigungswinkel einstellen

Höhe und Neigungswinkel einstellen

Ob Sie einen Rollladen, eine Jalousie oder eine Markise steuern möchten, legen Sie ganz einfach beim Anlernen der Rollladensteuerung in Ihr Smart Home System fest.

Entsprechend haben Sie folgende Steuerungs-Optionen:

  • Smart Home Rollladensteuerung: Hoch- und Herunterfahren (komplett) oder die Vorgabe einer bestimmten Position (Höhe von 0-100 %)
  • Smart Home Jalousiesteuerung: Hoch- und Herunterfahren (komplett) oder die Vorgabe einer bestimmten Position (Höhe von 0 – 100 %) sowie die Einstellung der Lamellen (Neigungswinkel von 0-100%)
  • Smart Home Markisensteuerung: Aus- und Einfahren (komplett) oder die Vorgabe einer bestimmten Position (Öffnungsgrad von 0-100 %)

So sind sie stets perfekt vor der Sonne geschützt.

Gruppiert steuern: Szenarien erstellen

Gruppiert steuern: Szenarien erstellen

In Szenarien können Sie mehrere Geräte gruppieren und künftig gemeinsam steuern.

So schließen Sie z.B. mit nur einem einzigen Fingertipp/Sprachbefehl alle Rollläden eines Raumes oder Stockwerks.

Ebenfalls praktisch: Kreieren Sie Ihr persönliches „Haus verlassen“-Szenario. Darin gruppieren Sie allerhand alltägliche Handgriffe, und aktivieren diese mit nur einem Klick, bevor Sie guten Gewissens die Haustür zuziehen können:

  • die morgendliche Rollladensteuerung
  • das Ausschalten der Lichter
  • das Herunterregeln der Thermostate
  • das Abschalten von Elektrogeräten
  • das Kontrollieren der Fenster
  • das Aktivieren des Alarmsystems

Im Smart Home passieren all diese Dinge nun automatisch – indem Sie einfach das entsprechende Szenario aktivieren.

Automationen erstellen

Automationen erstellen

Rollladensteuerung auf Knopfdruck ist gut – Rollläden, die selbstständig „mitdenken“, sind besser.

In Ihrer Bosch Smart Home App erstellen Sie daher mühelos individuelle Automationen nach dem Wenn-Dann-Prinzip:

  • Auslöser können z.B. gewisse Wochentage oder Tageszeiten sein, aus denen sich eine individuelle Rollladensteuerung per Zeitschaltung ergibt: Wenn es 6:30 Uhr an Werktagen ist, fahren alle Rollläden im Haus hoch.
  • Auch flexible Zeitpunkte sind als Auslöser möglich, z.B.: Sobald Sonnenuntergang ist, fahren die Rollläden im Wohnzimmer herunter.
  • Zudem können auch andere smarte Geräte miteinbezogen werden, z.B.: Wenn das Raumthermostat im Wohnzimmer über 25° misst, dann fahren die Rollläden herunter – um Überhitzung zu vermeiden.
  • Oder Sie kombinieren mehrere Bedingungen, z.B.: WENN Sonnenuntergang ist UND im Esszimmer Licht brennt, DANN fahren die Rollläden im Esszimmer herunter – das sorgt für Privatsphäre, denn schließlich möchten Sie nicht „auf dem Präsentierteller“ der Nachbarn sitzen.

Funksignal-Reichweite für smarte Geräte verlängern

Funksignal-Reichweite für smarte Geräte verlängern

Großes Smart Home? Mit der Licht-/Rollladensteuerung II verstärken Sie automatisch das Funksignal bestimmter Geräte.

So können Sie Ihre smarten Helfer auch an abgelegenen Orten wie Keller und Dachgeschoss verwenden – und trotzdem sicher sein, dass das Funksignal des Bosch Smart Home Controllers diese verlässlich erreicht. Gerade auch für das Verstärken des Funksignals in den Außenbereich – z.B. zu Ihrer Außensirene – eignet sich die Rollladensteuerung optimal, da sie meist in Außenwänden verbaut ist.

Die Licht-/Rollladensteuerung II dient als Repeater für folgende Geräte:

Das sagen Kunden

Jetzt kaufen

neu

Licht-/ Rollladensteuerung II

Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Zoom
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Licht-/ Rollladensteuerung II
Multifunktional nutzbar zur Steuerung von Beleuchtung oder Beschattung – einfach bei der Installation auswählen
Steuert elektrische Antriebe von Rollläden, Jalousien oder Markisen in Höhe und Neigung
Steuert unabhängig voneinander bis zu zwei Beleuchtungs-Schaltkreise (Sie können damit ein oder zwei Leuchten schalten)
Unsichtbar und flexibel installierbar im Innen- und Außenbereich in geeigneter Installationsdose
Kompatibel mit den Sprachassistenten Siri, Amazon Alexa und Google Assistant
Verwendung nur in Kombination mit dem Bosch Smart Home Controller möglich
74,95 EUR
inkl. 20% MwSt
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage mit DHL, 2 - 3 Werktage mit UPS

Weitere Infos

Technische Daten

Geratetypenbezeichnung
BMCT-SLZ
Gerätenummer
8750002078
EAN
4062321596019
Schutzart
IP20
Schutzklasse
II
Geräteschutz
Temperatursicherung
Umgebungstemperatur
– 20 °C … + 50 °C
Abmessungen (B × H × T)
40,5 × 47 × 22 mm
Gewicht
42 g
Funkfrequenzband
2,4 – 2,4835 GHz
Funkprotokoll
ZigBee 3.0
Max. Sendeleistung
10 mW
Funkreichweite im freien Feld
< 70 m
Softwareklasse
A
Empfängerkategorie
2
Versorgungsspannung
230 VAC/50 Hz
Leistungsaufnahme Ruhemodus
< 0,5 W
Leitungsart und -querschnitt
starre und flexible Leitung, 0,75 – 2,5 mm²

Lieferumfang

  • 1 Licht-/ Rollladensteuerung II BMCT-SLZ
  • 1 Benutzerhandbuch in 11 Sprachen
Jetzt herunterladen

Die Bosch Smart Home App

Laden Sie sich jetzt die Bosch Smart Home App in Ihrem Apple App Store oder Google Play Store herunter.

Systemvoraussetzungen: Smartphones ab Android 6.0 und iOS 12.0

Licht-/Rollladensteuerung II

  • Steuert wahlweise Beleuchtung oder Beschattung
  • Steuert Rollläden, Jalousien und Markisen in Höhe und Neigung
  • Installierbar in Unter- oder Aufputzdosen sowie Verteilerdosen