Bosch Stand CES 2020

Bosch Smart Home auf der CES in Las Vegas

Spannender als jedes Casino: In Las Vegas präsentiert Bosch Smart Home auf der internationalen Messe CES Neuheiten und Highlights für 2020. Welche das sind, lesen Sie hier.

03. Januar 2020
5 min

Bosch Smart Home auf der CES: Neuheiten und Highlights

Auch dieses Jahr ist Bosch Smart Home wieder auf der CES in Las Vegas vertreten, einer der größten Messen für Unterhaltungselektronik. Hier werden regelmäßig spannende Neuheiten des Jahres präsentiert – und diese können sich auch in 2020 sehen lassen: So steuern Apple Fans zukünftig Ihr Bosch Smart Home System auch über die Apple Home App und die Sprachsteuerung Siri. Zudem sind Sie dank der Erweiterung unseres smarten Alarmsystems zu Hause noch sicherer und erreichen durch den neuen Raumthermostat noch zielgerichteter Ihre Wohlfühltemperatur. Unsere smarten Produkte lassen sich ab 2020 auch durch ausgewählte neue Partner-Apps steuern. Erfahren Sie hier mehr zu allen CES-Highlights.

Apple-Fans können sich freuen

Gute Nachrichten für Apple-Liebhaber: Das Bosch Smart Home System ist zukünftig mit Apple HomeKit kompatibel. Steuern Sie Ihre Bosch Geräte in Zukunft einfach über die Apple Home App. Die Verbindung mit Ihrem iPhone, iPad, Apple TV oder dem smarten HomePod Lautsprecher eröffnet Ihnen völlig neue und komfortablere Bedienmöglichkeiten. Auch die Regelung Ihres Smart Homes per Sprachbefehl wird im Laufe des Jahres 2020 ausgeweitet: Nach Amazon Alexa und Google Assistant können Sie Ihre Geräte dann auch mit dem Siri Sprachassistenten von Apple steuern.

Mit starken Partnern zu noch mehr Komfort

Um für Sie den Nutzerkomfort zusätzlich zu erweitern, öffnet sich Bosch Smart Home in Zukunft für weitere neue Partnerschaften. Ausgewählte Unternehmen können dann über eine sichere Cloud API die smarten Bosch Produkte in ihre Lösungen einbinden. Das bedeutet für Sie, dass Sie zukünftig den Status Ihres Smart Home Systems auch über Partner-Apps aufrufen können. Den Anfang macht Bosch Smart Home mit dem Partner Home Connect. Freuen Sie sich auf die Integration und zentrale Steuerung Ihres Bosch Smart Home Systems in der Home Connect App.

Genießen Sie noch mehr Sicherheit

Das begeistert nicht nur die Besucher der CES: Smart Homes werden im neuen Jahr noch sicherer, denn das Bosch Smart Home Alarmsystem wird erweitert: Im Brandfall öffnen sich eingebundene Rollläden automatisch, um Ihnen Fluchtwege freizumachen. Bei versuchtem Einbruch werden Sie neben den bisherigen Signalen Push-Nachricht und Rauchmelder-Sirene nun zusätzlich durch Licht alarmiert: Alle vernetzten Unterputz-Lichtschalter schalten sich automatisch ein und Ihre Philips Hue Lampen blinken auffällig rot. So werden ungebetene Gäste sofort in die Flucht geschlagen.

Wohlige Wärme genau am richtigen Ort

Bei dieser CES-Neuheit wird Ihnen im wahrsten Sinne warm ums Herz: Passend zur kalten Jahreszeit sorgt das neue smarte Raumthermostat für eine noch komfortablere Wärmeregulierung. Gerade bei großen Räumen oder abgedeckten Heizkörpern ein Vorteil: Es erlaubt Ihnen, die Temperatur und sogar Luftfeuchtigkeit genau an dem Ort zu messen, an dem Ihnen Ihre Wohlfühlatmosphäre am wichtigsten ist – zum Beispiel direkt von Ihrer Couch aus. Steuern Sie zentral bis zu sechs vernetzte Heizkörper-Thermostate in einem Raum und optimieren Sie Ihr Raumklima bequem wie nie.

Die Neuheiten der CES in Las Vegas – noch mehr Komfort, Sicherheit und Freiheit

Auch dieses Jahr sind die CES-Highlights in Las Vegas wieder spannender als so mancher Casinobesuch. Denn wir bei Bosch Smart Home finden immer neue Möglichkeiten, Ihren Alltag noch ein bisschen komfortabler zu machen. Sei es durch die Integration des Apple HomeKit und ausgewählte neue Partnerschaften, die verbesserte Sicherheit des Bosch Smart Home Alarmsystems oder die Einführung des neuen Raumthermostats – eines ist klar: Auch im Jahr 2020 gibt es neue innovative Lösungen, die Ihnen noch mehr Komfort, Sicherheit und Freiheit ermöglichen.

Share this on: