Junges Paar lächelnd im Bett

Besser schlafen – smarte Technik sorgt für traumhafte Entspannung

Sie wollen voller Energie in den Tag zu starten? Erfahren Sie, wie Sie in Zukunft besser schlafen. Die Funktionen Ihres Smart Homes unterstützten Sie dabei.

09. Juli 2020
3 min

Pünktlich um sechs klingelt Ihr Wecker. Sie quälen sich übermüdet aus dem Bett. Um fit zu sein, lagen Sie nachts einfach zu lange wach. Doch wer schlecht schläft, ist den Herausforderungen des Alltags oft nicht voll gewachsen. Das muss nicht sein! Erfahren Sie, wie Sie in Zukunft smart schlafen und welche Tipps Sie beherzigen sollten, um abends schneller zur Ruhe zu kommen.

Kommen Sie mit Ihrem Gute-Nacht-Szenario zur Ruhe

In stressigen Zeiten fällt es vielen Menschen besonders schwer, das Gedankenkarussell abzustellen. Eine feste Abendroutine kann Ihnen helfen, zur Ruhe zu kommen und besser einzuschlafen. Ihr Smart Home unterstützt Sie dabei mit individuell einstellbaren Szenarien. Dimmen Sie Ihre Philips Hue Lampen, spielen Sie Entspannungsmusik ab und aktivieren Sie den Aromaöl-Diffuser mit beruhigendem Lavendelduft, den Sie über den Zwischenstecker mit Ihrem intelligenten Zuhause vernetzt haben – alles mit nur einem Fingertipp in Ihrer Bosch Smart Home App.

Genau die richtige Schlaftemperatur

Gerade jetzt im Sommer halten uns hohe Temperaturen oft ab. Man deckt sich auf – und dann doch wieder zu, reißt das Fenster auf – und friert wenig später doch wieder. Doch dank smarten Thermostaten und per Zwischenstecker automatisierbaren Ventilatoren ist in Ihrem Schlafzimmer die Temperatur immer genau so, wie Sie es möchten. Alle weiteren wichtigen Informationen über die Luftqualität im Raum lesen Sie vor dem zu Bett gehen auf dem Display Ihres Raumthermostates ab. So schlafen Sie nicht nur wie ein Baby, sondern auch noch gesund.

Besser schlafen: Die besten Tipps

  • Treiben Sie unter Tags Sport
  • Ersetzen Sie nachmittags Kaffee durch Tee
  • Vermeiden Sie zu schweres Essen und Alkohol kurz vor der Nachtruhe
  • Schalten Sie Bildschirme mindestens eine Stunde vor dem zu Bett gehen aus
  • Führen Sie eine Abendroutine und feste Schlafenszeiten ein
  • Investieren Sie in die richtige Matratze und ein bequemes Kissen
  • Dunkeln Sie den Raum vollständig ab

Smarte Rollladensteuerung für sanftes Erwachen

Dunkelheit signalisiert Ihrem Körper, dass es Zeit ist, zu schlafen. Um gut zu schlafen, verdunkeln Sie Ihr Schlafzimmer am besten komplett. Mit Hilfe Ihrer smarten Rollladensteuerung geht das bequem vom Bett aus oder ganz von selbst dank voreingestellter Automation. Und nicht nur die Straßenlaterne vor Ihrem Fenster stört Ihren Schlaf nie wieder: Auch der haarsträubende Ton Ihres Weckers lässt sich in Zukunft vermeiden. Entscheiden Sie einfach am Abend, zu welcher Uhrzeit sich Ihre Rollläden wieder öffnen und lassen Sie sich sanft von den ersten Sonnenstrahlen des Tages wecken.

Nachts entspannt – morgens fit

Ihre Nachtruhe beeinflusst Ihre Gesundheit und Ihr Leistungsvermögen maßgeblich. Machen Sie es sich zur Aufgabe, Ihren Körper und seine Schlafgewohnheiten kennenzulernen. Smarte Geräte können Sie dabei unterstützen, tiefer zu schlafen und machen aus Ihrem Zuhause einen Ort der Ruhe und der Entspannung.

Schöne Träume wünscht Ihnen

Ihr Bosch Smart Home Team

Share this on: