MBUX Mercedes
Unser Partner

MBUX

Steuern Sie Ihr Smart Home direkt aus Ihrem Mercedes via MBUX Sprach-Assistent

„Hey Mercedes“

Steuern Sie Ihr Bosch Smart Home über die MBUX einfach in natürlicher Sprache aus Ihrem Fahrzeug – ganz ohne Smartphone

Mehr Aktionen,
mehr Komfort

Sorgen Sie schon auf dem Heimweg für mehr Wohnkomfort zuhause: Dank Ihres MBUX-Sprach-Assistenten führt Ihr Smart Home selbst aus der Ferne Ihre Sprachbefehle aus – und ist bei Ihrer Ankunft perfekt für Sie bereit.

Mehr Antworten, mehr Sicherheit

Genießen Sie auch unterwegs ein sicheres Gefühl: Dank MBUX fragen Sie während der Fahrt mühelos den Status Ihres Smart Homes ab. Sind die Fenster geschlossen? Wurden zuhause verdächtige Bewegungen erkannt? Mercedes sagt es Ihnen.

…und dabei stets sicher auf der Straße

Damit Sie ohne Ablenkung sicher zuhause ankommen: Der MBUX Sprach-Assistent spart Ihnen den Blick oder Griff zum Smartphone – ein „Hey Mercedes…“ genügt. So bleiben die Hände am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße.

Sicher fahren und nebenbei das Smart Home steuern

Sicherheit am Steuer geht vor! Deshalb kann Ihr Blick bei der Smart Home Steuerung im Auto selbstverständlich auf Straße und Verkehr gerichtet bleiben:

Die Statusabfrage und Steuerung Ihres Smart Homes funktionieren einfach und kontaktlos – mit dem MBUX Sprach-Assistenten.

Ein einfaches „Hey Mercedes…“ genügt und schon bekommen Sie das gewünschte Status-Update direkt ins Auto oder lassen Ihre smarten Helfer zu Hause konkrete Befehle ausführen.

Ist mein Mercedes bereits MBUX-fähig?

Mit dem Launch des neuen Infotainment-System MBUX können Sie dessen Sprach-Assistenten nun auch für die Steuerung Ihres Bosch Smart Home nutzen.

Die Ansteuerung von Smart Home Geräten ist in sämtlichen Mercedes-Benz PKW-Modellen mit MBUX Sprachassistent ab 03/2018 erhältlich!*

*Für die Nutzung des Mercedes me Connect Dienstes „MBUX Sprach-Assistent“ ist ein aktives Mercedes me connect Benutzerkonto notwendig. Zusätzlich muss das jeweilige Fahrzeug mit dem Benutzerkonto verknüpft und der Dienst „MBUX Sprach-Assistent“ aktiviert sein.

Einfach und bequem einbinden via Apps

Um Ihr Bosch Smart Home intuitiv mit Ihrem Mercedes zu verbinden, loggen Sie sich zunächst in Ihre Bosch Smart Home App ein.

In der Bosch Smart Home App:

Im Menüpunkt „Mehr“ >> „Partner“ müssen Sie Ihr Smart Home System lediglich „in Ihre Bosch Smart Home Cloud spiegeln“, sodass MBUX mobil darauf zugreifen kann.

In Ihrem Mercedes:

Sagen Sie einfach “Hey Mercedes, verbinde meinen Bosch Smart Home Account!“ und Sie werden durch alle Schritte geführt.


So funktioniert´s

MBUX

Mehr Aktionen, mehr Komfort: Machen Sie Ihr smartes Zuhause noch im Auto bereit für Ihre Ankunft

"Hey Mercedes, mache das Licht in der Garage an!"

Bereiten Sie Ihr smartes Zuhause auf der Heimfahrt auf Ihre baldige Ankunft vor. Ob nach einem langen Tag im Büro oder einem Shoppingausflug – dank MBUX in Ihrem Mercedes folgt Ihnen Ihr smartes Zuhause selbst aus der Ferne aufs Wort. Darum heißt es zukünftig nur noch:

"Hey Mercedes, stelle den Heizkörper im Wohnzimmer auf 23 Grad!"

"Hey Mercedes, fahr bitte die Jalousien im Schlafzimmer ganz herunter!"

…und wenn Sie nach Hause kommen, ist die Wohlfühlatmosphäre zuhause bereits perfekt.

MBUX

Mehr Antworten, mehr Sicherheit: Versichern Sie sich vom Auto aus, dass zuhause alles in Ordnung ist

"Hey Mercedes, ist gerade jemand zu Hause?"

"Hey Mercedes, sind alle Fenster zu Hause geschlossen?"

"Hey Mercedes, sind alle Lichter zu Hause aus?"

Morgens haben wir es oft eilig. Und kaum sind wir aus dem Haus, fragen wir uns doch oft: Mist, habe ich wirklich an alles gedacht?

Oder Sie möchten wissen, ob Ihre Kinder schon das Haus verlassen haben?

Kein Problem! Fragen Sie einfach Mercedes, sie weiß Bescheid und gibt Ihnen die freundliche Antwort direkt während der Autofahrt via MBUX.

MBUX

So antwortet Ihr MBUX-Sprach-Assistent:

Sie möchten wissen, in welcher Form Ihnen Ihre freundliche MBUX-Sprachassistenz antwortet? Hier eine kleine Kostprobe:

„Hey Mercedes, ist zu Hause alles in Ordnung?"

MBUX: "Ich habe mal nachgeschaut. Die letzte erkannte Bewegung in deinem Smart Home war vor 30 Minuten im Esszimmer und in 3 Räumen sind Lichter an."

„Hey Mercedes, habe ich alle Fenster zu Hause geschlossen?"

MBUX: "Lass mich mal nachsehen. Die Fenster im Schlafzimmer sind noch offen."

„Hey Mercedes, stelle die Heizungsthermostate im Bad auf 23 Grad!“

MBUX: "Alles klar. Ich stelle die Heizung im Bad auf 23 Grad Celsius."

„Hey Mercedes, mach mal das Licht in der Garage an!"

MBUX: "Alles klar, ich mache das Licht in der Garage an."

Jetzt herunterladen

Die Bosch Smart Home App

Laden Sie sich jetzt die Bosch Smart Home App in Ihrem Apple App Store oder Google Play Store herunter.

Systemvoraussetzungen: Smartphones ab Android 5.0 und iOS 12.0