Close video

Smarter Heizkomfort:
Auch im Winter nie mehr frieren

Wie Ihnen ein Smart Home helfen kann, immer die richtige Wohlfühltemperatur in Ihrem Zuhause zu haben, können Sie hier anschauen.

Intelligente Heizungssteuerung im Smart Home

Wie sorgen Sie jederzeit im ganzen Haus für die optimale Temperatur? Klar, Sie können von Zimmer zu Zimmer gehen und die Zimmerwärme per Hand direkt am Thermostat regeln. Oder Sie überlassen die Anpassung Ihrem Smart Home. Genießen Sie den Komfort und die Möglichkeiten einer smarten Heizungssteuerung und viele weitere Vorteile darüber hinaus.

Thermostat an der Heizung

Bequeme Steuerung von überall

Regeln Sie die Temperatureinstellungen an Ihren Heizkörpern ganz nach Wunsch: direkt am Gerät, wie Sie es gewohnt sind. Noch einfacher können Sie die Heizung per App steuern, bequem von zuhause oder unterwegs. Mit der intuitiv bedienbaren App haben Sie den Überblick über die aktuelle als auch die gewünschte Temperatur im Raum und können jederzeit Anpassungen vornehmen oder Zeitprogramme einstellen. Komfortabel ist die Bedienung auch ohne Smartphone: Ein Sprachbefehl genügt.
Übrigens: Die Installation geht kinderleicht, ohne Werkzeug und ohne auslaufendes Wasser!

Tür-/Fensterkontakt am Fenster angebracht

Für jede Heizungsart eine smarte Lösung

Intelligente Steuerungsmöglichkeiten für Ihre Heizung können Sie in fast jedem Zuhause nutzen. Egal ob Heizkessel mit Heizkörpern oder Fußbodenheizung, ob Altbau oder Neubau: Statten Sie Heizkörper mit intelligenten Thermostaten aus oder ergänzen Sie Ihre Fußbodenheizung mit unserem Raumthermostat Fußbodenheizung.

Raumthermostat an der Wand - Blick ins Schlafzimmer im Durchgang

Ihr Vorteil: mehr Komfort

Passen Sie Zeiten, zu denen Temperaturen hoch- oder heruntergeregelt werden sollen, an Ihren Tagesablauf an. Sie müssen morgens früh raus? Das Badezimmer ist dann schon mollig warm. Das macht den Start in den Tag angenehmer. Zusätzlich verbessert rechtzeitiges Vorheizen das Raumklima im Bad: Warme Raumluft kann Wasserdampf, der beim Duschen entsteht, besser aufnehmen und verringert die Gefahr von Schimmelbildung.

Wohnzimmer Blick auf Heizung und Fenster

Heizen auf Autopilot

Integrieren Sie Ihre Heizung in Szenarien und Automationen und überlassen Sie die Steuerung damit Ihrem Smart Home. Sie müssen an nichts mehr denken. Eingebunden ins Szenario „Haus verlassen“ versorgt Ihre Heizung das Haus nur dann mit Wärme, wenn es nötig ist. Sobald Sie das Szenario aktivieren und aus dem Haus gehen, wird die Temperatur in Ihren Innenräumen automatisch heruntergeregelt. Mit Automationen sind Ihnen beim Heizen keine Grenzen gesetzt: ob ein drittes Temperaturniveau Abends auf dem Sofa, automatisches herunterfahren der Rollläden, sobald die Temperatur im Sommer zu hoch wird oder eine automatische Erinnerung, dass es wieder Zeit ist zum Lüften - ihre definierten Zeitprogramme bleiben davon unberührt.

kleiner Junge am Fenster

Smarte Heizungssteuerung mit Mehrwert

Ihre intelligente Heizungssteuerung regelt nicht nur Ihre Raumtemperaturen, sondern wacht über sich selbst: Ist der Batteriestatus Ihrer Heizkörper-Thermostate schwach, erhalten Sie eine Nachricht. Auch die Funktionstüchtigkeit Ihrer Heizkörperventile wird regelmäßig automatisch überprüft. So können Sie immer sicher sein, dass die Heizung im Smart Home zuverlässig funktioniert. Zudem gewährleisten die Sommerpause inklusive automatischem Verkalkungsschutz und eine Frostschutzausstattung die einwandfreie Funktion Ihrer Thermostate. Eine Kindersicherung schützt zusätzlich vor kleinen Fingerchen.